Bulgarisches Kulturinstitut Haus Wittgenstein, Bulgarien, Wien,Bulgarisches Kulturinstitut, Haus Wittgenstein, Български Културен Институт Виена,

REGELN FÜR IHREN BESUCH IM
BKI HAUS WITTGENSTEIN

Bulgarisches Kulturinstitut Haus Wittgenstein

Aufgrund der wechselnden COVID-19-Maßnahmen
der Bundesregierung sind Änderungen in unserem Kulturprogramm möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis!

PROGRAMM
zum download

BUCHPRÄSENTATION
MITTWOCH 29.09.2021, 18.30 Uhr

SEPTEMBER 2021

THEATERAUFFÜHRUNG DONNERSTAG 30.09.2021, 18.30 Uhr
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG dienstag 21.09.2021, 18.30 Uhr
Das Bulgarische heeresgeschichtliche Nationalmuseum GEMEINSAM MIT DEM BULGARISCHEN KULTURINSTITUT HAUS WITTGENSTEIN PRÄSENTIEREN DIE AUSSTELLUNG MAZEDONIEN. PALETTE DER ERINNERUNG

Die Ausstellung präsentiert  Werke bulgarischer  Künstler aus der Zeit des Ersten Weltkriegs und danach, die mit einer Palette von Farben und Emotionen die Spuren der Vergangenheit des mittelalterlichen bulgarischen Staates in der Region Mazedonien verdeutlichen. Bulgarische Festungen, Tempel, Klöster, Straßen und Panoramen werden in den Gemälden von Boris Denev, Vladimir Dimitrov - der Meister, Atanas Mihov, Konstantin Shtarkelov, Nikola Tanev, Tseno Todorov, Georgi Mashev, Gencho Mitev, Ivan Valchanov, Yakim Banchev
und anderen anerkannten Künstlern zum Leben erweckt.

Die Werke der Künstler sind von unterschiedlichem Charakter – malerisch, impressionistisch, landschaftlich, lyrisch – und werden von Menschen belebt und inspiriert. Das schmerzliche Gefühl des Verlustes ist in jedem Detail spürbar. Durch die Dichotomie zwischen Patriotismus und Moral in Zeiten des Krieges, suchen die Künstler, mit ihrem scharfen Sinnen die „hässliche Wahrheit der Zeit“ zu spüren, nach einem Ausweg ,  um den Menschen voranzubringen.

Galerie Parterre

Eintritt:

Eintritt Ausschließlich nach Voranmeldung an: office@haus-wittgenstein.at

UNSER JAHRES PROGRAMM 2021 IST DER „KULTUR OHNE DISTANZ” GEWIDMET

 

BUCHPRÄSENTATION
MITTWOCH 29.09.2021, 18.30 Uhr
THEATERAUFFÜHRUNG DONNERSTAG 30.09.2021, 18.30 Uhr
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG dienstag 21.09.2021, 18.30 Uhr
Das Bulgarische heeresgeschichtliche Nationalmuseum GEMEINSAM MIT DEM BULGARISCHEN KULTURINSTITUT HAUS WITTGENSTEIN PRÄSENTIEREN DIE AUSSTELLUNG MAZEDONIEN. PALETTE DER ERINNERUNG UNSER JAHRES PROGRAMM 2021 IST DER „KULTUR OHNE DISTANZ” GEWIDMET
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG dienstag 21.09.2021, 18.30 Uhr BUCHPRÄSENTATION
MITTWOCH 29.09.2021, 18.30 Uhr THEATERAUFFÜHRUNG DONNERSTAG 30.09.2021, 18.30 Uhr
Das Bulgarische heeresgeschichtliche Nationalmuseum GEMEINSAM MIT DEM BULGARISCHEN KULTURINSTITUT HAUS WITTGENSTEIN PRÄSENTIEREN DIE AUSSTELLUNG MAZEDONIEN. PALETTE DER ERINNERUNG

UNSER JAHRES PROGRAMM 2021 IST DER „KULTUR OHNE DISTANZ” GEWIDMET
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG dienstag 21.09.2021, 18.30 Uhr BUCHPRÄSENTATION
MITTWOCH 29.09.2021, 18.30 Uhr THEATERAUFFÜHRUNG DONNERSTAG 30.09.2021, 18.30 Uhr
Das Bulgarische heeresgeschichtliche Nationalmuseum GEMEINSAM MIT DEM BULGARISCHEN KULTURINSTITUT HAUS WITTGENSTEIN PRÄSENTIEREN DIE AUSSTELLUNG MAZEDONIEN. PALETTE DER ERINNERUNG

UNSER JAHRES PROGRAMM 2021 IST DER „KULTUR OHNE DISTANZ” GEWIDMET
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG dienstag 21.09.2021, 18.30 Uhr BUCHPRÄSENTATION
MITTWOCH 29.09.2021, 18.30 Uhr THEATERAUFFÜHRUNG DONNERSTAG 30.09.2021, 18.30 Uhr
Das Bulgarische heeresgeschichtliche Nationalmuseum GEMEINSAM MIT DEM BULGARISCHEN KULTURINSTITUT HAUS WITTGENSTEIN PRÄSENTIEREN DIE AUSSTELLUNG MAZEDONIEN. PALETTE DER ERINNERUNG

UNSER JAHRES PROGRAMM 2021 IST DER „KULTUR OHNE DISTANZ” GEWIDMET

Bulgarisches Kulturinstitut
Haus Wittgenstein

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG dienstag 21.09.2021, 18.30 Uhr BUCHPRÄSENTATION
MITTWOCH 29.09.2021, 18.30 Uhr THEATERAUFFÜHRUNG DONNERSTAG 30.09.2021, 18.30 Uhr
UNSER JAHRES PROGRAMM 2021 IST DER „KULTUR OHNE DISTANZ” GEWIDMET Das Bulgarische heeresgeschichtliche Nationalmuseum GEMEINSAM MIT DEM BULGARISCHEN KULTURINSTITUT HAUS WITTGENSTEIN PRÄSENTIEREN DIE AUSSTELLUNG MAZEDONIEN. PALETTE DER ERINNERUNG